Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.
Vertrag mit Nikolas Linsenmaier verlängert
08.06.2024Bild: Achim Keller

Vertrag mit Nikolas Linsenmaier verlängert

Angreifer stürmt auch in der kommenden Saison für seinen Heimatverein

Mit dem 30-jährigen Nikolas Linsenmaier können die Wölfe eine weitere Vertragsverlängerung für den Kader der anstehenden DEL2-Saison präsentieren.

Der Spieler mit der Rückennummer 9 steht für die Wölfe wie kaum ein anderer Spieler in der Vereinsgeschichte. In der vergangenen Spielzeit war „Niko“ mit 29 Scorerpunkten zweitbester deutscher Angreifer im Wölfe-Kader. In der ewigen Vereinsrangliste steht er bei Toren, Vorlagen und Punkten nur hinter Ravil Khaidarov jeweils auf dem zweiten Platz. Nach über 690 Pflichtspielen im EHC-Trikot wird Nikolas Linsenmaier nun auch in der kommenden Saison weiter das Trikot des EHC Freiburg tragen.

Peter Salmik, Sportdirektor: „Wir haben es geschafft für beide Seiten eine akzeptable Lösung zu finden. Niko war und wird auch in der kommenden Saison ein wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft sein. Seine Qualität ist unbestritten und wir sind davon überzeugt, dass er diese auch in diesem Jahr wieder zeigen wird.“

Nikolas Linsenmaier ergänzt: „Freiburg ist meine Heimat, die Wölfe sind mein Verein. Ich freue mich auch weiter die Farben meines Heimatvereins tragen zu dürfen und werde gemeinsam mit der Mannschaft alles dafür tun unsere Fans mit erfolgreichem und attraktivem Eishockey stolz zu machen.“

Link teilen: